Ideen

Diese Geschichte Hinter Wohnzimmertisch Weiß Wird Sie Für Immer Verfolgen!

Details zu Couchtisch "Harrison" Beistelltisch Wohnzimmertisch Tisch in  Weiß mit Schublade

Diese Geschichte Hinter Wohnzimmertisch Weiß Wird Sie Für Immer Verfolgen!

Die Fritz-Müller-Straße gehört zu den schönsten Flecken in Garmisch-Partenkirchen. Am Straßenrand auf den Gehwegen recken sich gewaltige Kirschbäume locker 20 Meter in die Höhe. Die Äste und Zweige sind so lang, dass sie sich in der Straßenmitte treffen – hoch droben natürlich – und sich wie der Sternenhimmel über die Straße legen. Nicht so hell und grell, dafür farbenfroh. Jetzt im Herbst leuchten die Blätter weinrot und golden, wenn sie nicht schon auf der Straße liegen. Ein paar Schritte weiter schlängelt sich die Partnach durch die Marktgemeinde. Und wenn nicht gerade ein Auto durch die langgezogene Straße brettert, hört man nichts außer das Plätschern des Wassers. Wer hier wohnt, lebt in einem kleinen Paradies.

Couchtisch OLIVER von Hela Weiss / Beton - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch OLIVER von Hela Weiss / Beton – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß

Marion Klier (62) wohnt hier seit 18 Jahren. In Miete. Fast ihr gesamtes Vermögen hat sie in die Bleibe gesteckt. Man sieht’s: Die Couch weiß wie Schnee. Der Wohnzimmertisch: aus Glas, sehr modern. Der Fernseher: immerhin ein kleiner Flachbildschirm. Auch ein Geldsümmchen hatte sich Klier auf die Seite gelegt. Für später. Übrig ist heute kein Cent mehr. Ein Treffen im Oktober 2013 stellte ihr Leben komplett auf den Kopf.

Ihre Jugendliebe Hermann traf sie. Klingt romantisch. War es aber nicht. Im Altenheim Pro Seniore in Oberau fand sie ihn – beim Besuch einer Bekannten. Hermann Klier, ein hochgewachsener Mann, sah aus wie ein Gespenst: Abgemagert, die Wangen eingefallen, verwahrlost und auf seinen Gehwagen gestützt. „Es war furchtbar“, sagt Marion Klier. Mit 56 erkrankte Hermann Klier, früher ein ausgezeichneter Sportler und Bergsteiger, an Spinocerebellärer Ataxie, kurz SCA. Eine seltene Nervenkrankheit. Auf 100 000 Menschen kommt ein Betroffener. Symptome: Erst Bewegungs- und Gleichgewichts-, dann Sprach- und Schluckstörungen.

Klier versorgte zu diesem Zeitpunkt seinen kranken Vater. Auf Anraten des Arztes kam eine Pflegerin ins Haus. Eine Ohlstädterin. Doch, ausgestattet mit einer Vorsorgevollmacht, nahm sie dem technischen Fernmeldesekretär alles: Sein Auto, seine Wohnung, seine Seele. Um etwa 400 000 Euro, schätzen die Kliers, prellte sie Hermann. Täglich stand sie am Geldautomaten und hob Bares ab. Einmal sogar 130 000 Euro. Noch schlimmer aber sind die Erinnerungsstücke – an Eltern und Freunde: der Schmuck, die Modellschiffe. „Die psychische Belastung ist brutal“, sagt Hermann Klier. Zu drei Jahren Haft verurteilte das Amtsgericht München die Ohlstädterin im Oktober 2014. Vom Geld fehlt jede Spur. Noch immer.

Stauraum Couchtisch in Weiß mit Glasplatte Leoda & Säulengestell - wohnzimmertisch weiß
Stauraum Couchtisch in Weiß mit Glasplatte Leoda & Säulengestell – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß

Seine Jugendliebe Marion gewann Hermann Klier dafür zurück. Im Sommer 2014, vier Monate vor dem Prozess, heirateten beide und zogen zusammen. In die Fritz-Müller-Straße. Alles sah nach einem Happy-End aus. „Auch so eine traurige Geschichte hat ein glückliches Ende“, hatte Marion Klier damals gesagt. Glücklich sind die beiden freilich, der Spuk ist jedoch noch nicht vorbei: Jeder Euro, sei er aus Marion Kliers Vermögen oder Hermann Kliers Pension, ist weg. Ein Teil für Kleidung – Klier stand ohne alles da –, ein Teil für Medikamente, ein riesiger für die unbezahlten Rechnungen, die die Ohlstädterin zurückließ. Schulden in fünfstelliger Höhe. „Die Veruntreuerin ist verurteilt, aber Hermann muss die Schulden zahlen. Wir haben den Glauben an unseren Rechtsstaat verloren“, sagt Marion Klier.

Damit noch nicht genug: Hermann Klier bekam eine weitere gesetzliche Betreuerin verordnet. Sie übernahm, als der Betrugsfall auffiel. Zimperlich ging sie mit dem Geld des Frührentners aber auch nicht um, bezahlte Rechnungen nicht rechtzeitig. Zehn Mahnungen flatterten ins Haus, sogar der Gerichtsvollzieher kam. Die Kliers stellten einen Antrag – und wurden die Pflegerin nach viereinhalb Monaten los. „Er braucht keine eigene Betreuerin, das hat der Richter bestätigt.“

Seit einem Jahr kümmert sich ausschließlich seine Frau um den Frührentner. Liebevoll. Nach sechs dunklen Jahren ist Hermann Klier zurück im Licht. Seine 63 Jahre sieht man ihm nicht an. Die weiße Hose, das blau-karierte Hemd, das er trägt, versprühen Lebensfreude. Jeder Tag der beiden beginnt mit einem Morgenspaziergang, danach frühstückt das Paar zusammen. Marion Klier will ihrem Mann etwas zurückgeben, das er nicht kannte: Liebe und Zuneigung. „Wir versuchen, so viel wie möglich unterwegs zu sein.“ Ausflüge machen sie. Quer durch Bayern – so weit Hermann Klier mit seinem Gehwagen kommt.

Couchtisch Beistelltisch Tisch Wohnzimmertisch Cooper Hochglanz Weiß - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch Beistelltisch Tisch Wohnzimmertisch Cooper Hochglanz Weiß – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß

Eigentlich wollen die Kliers nur ihren Lebensabend genießen. Wenn die Sache mit dem Geld nicht wäre. Winterkleidung, Brille, Zahnersatz – das bräuchte Hermann Klier. Nur: Leisten kann sich das Ehepaar nichts davon. Die Krankenkasse zahlt nur das Nötigste. „Ich bin mein Vermögen los. Die Pflegerin hat uns beide ruiniert“, betont Marion Klier. Eine Hoffnung bleibt ihnen noch. Ein Schadensersatz-Prozess. Nur: „Mit welchem Geld sollen wir den führen?“

Als Nebenkläger beim Prozess gegen seine Ex-Pflegerin wurde Hermann Klier abgelehnt. Nur bei sogenannten Katalog-Taten wie Mord oder Vergewaltigung sind Nebenkläger zugelassen. Von seinen 400 000 Euro sieht Klier also keinen Cent mehr.

Besonders bitter, „weil das Verbrechen verhindert hätte werden können“, sagt Marion Klier. Hermanns Bruder Günther, der in Italien wohnt, versuchte mehrmals, seinen Bruder zu erreichen. Die Pflegerin und ihr Lebensgefährte blockten alle Anfragen ab. Auch Amtsgericht und Staatsanwaltschaft kontaktierte er. Die Schreiben liegen beim Anwalt der Familie und dem Tagblatt vor. Die Behörden handelten auch – nur viel zu spät. Da war das Geld schon futsch.

Couchtisch - weiß - Hochglanz - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch – weiß – Hochglanz – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß

Jetzt sind die Kliers auf Unterstützung von außerhalb angewiesen. Der Seniorentreff und die Stiftung Aschenbrenner halfen mit 600 Euro aus. Eine Immobilienmaklerin aus der Marktgemeinde erließ bis auf Weiteres sogar eine fünfstellige Summe. Das Ehepaar ist dankbar. Eben weil es ohne alles dasteht. Ende des Jahres könnte Hermann Kliers ehemalige Pflegerin bereits freikommen – wegen Strafmilderung. Wann genau, das darf die Staatsanwaltschaft nicht sagen. Die zwei trifft das tief. „Es ist so schlimm, wie in Deutschland mit Opfern umgegangen wird.“ Ihr Mann Hermann fügt mit gebrochener Stimme hinzu: „Ich habe mein Leben lang gespart. Jetzt ist nicht einmal Geld für meine Beerdigung da.“

Helfen Sie mit:

Die Familie Klier braucht jede Unterstützung. Wer mithelfen will, kann sich in der Tagblatt-Redaktion (Alpspitzstraße 5a), telefonisch (08821-75724) oder per Mail ([email protected]) melden.

Details zu Couchtisch "Harrison" Beistelltisch Wohnzimmertisch Tisch in  Weiß mit Schublade - wohnzimmertisch weiß
Details zu Couchtisch “Harrison” Beistelltisch Wohnzimmertisch Tisch in Weiß mit Schublade – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß
wohnzimmertisch weiß
Couchtisch Weiß 10 cm x 10 cm x 10 cm - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch Weiß 10 cm x 10 cm x 10 cm – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß
Couchtisch weiß matt, Beton Dekor - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch weiß matt, Beton Dekor – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß
Couchtisch Idos in Hochglanz weiß und grau Wohnzimmertisch mit drehbarem  Schubkasten 10 x 10 cm - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch Idos in Hochglanz weiß und grau Wohnzimmertisch mit drehbarem Schubkasten 10 x 10 cm – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß
Couchtisch in weiß und Stone Design grau Universal quadratisch  Wohnzimmertisch drehbar mit Ablage 10 x 10 cm Betonoptik - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch in weiß und Stone Design grau Universal quadratisch Wohnzimmertisch drehbar mit Ablage 10 x 10 cm Betonoptik – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß
Couchtisch KOPENHAGEN im Landhausstil in weiß - wohnzimmertisch weiß
Couchtisch KOPENHAGEN im Landhausstil in weiß – wohnzimmertisch weiß | wohnzimmertisch weiß

Couchtisch Beistelltisch Tisch Wohnzimmertisch Cooper Hochglanz Weiß

Gallery For Diese Geschichte Hinter Wohnzimmertisch Weiß Wird Sie Für Immer Verfolgen!

Details zu Couchtisch "Harrison" Beistelltisch Wohnzimmertisch Tisch in  Weiß mit SchubladeCouchtisch OLIVER von Hela Weiss / BetonCouchtisch weiß matt, Beton DekorCouchtisch Idos in Hochglanz weiß und grau Wohnzimmertisch mit drehbarem  Schubkasten 10 x 10 cmCouchtisch in weiß und Stone Design grau Universal quadratisch  Wohnzimmertisch drehbar mit Ablage 10 x 10 cm BetonoptikStauraum Couchtisch in Weiß mit Glasplatte Leoda & SäulengestellCouchtisch Weiß 10 cm x 10 cm x 10 cmCouchtisch KOPENHAGEN im Landhausstil in weißCouchtisch Beistelltisch Tisch Wohnzimmertisch Cooper Hochglanz WeißCouchtisch - weiß - Hochglanz
0 Comments
Share

hakim

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*