Ideen

Warum Wird Couchtisch Heine Als Unterschätzt Angesehen?

Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt

Warum Wird Couchtisch Heine Als Unterschätzt Angesehen?

Auf die Idee, mit seiner trauernden Frau ausgerechnet in eine Waldhütte zu fahren, kann nur ein weltfremder Psychiater kommen. Denn jeder Kinobesucher weiß doch, dass an solchen Orten entweder Teufel tanzen (im Teenager-Horrorfilm) oder apokalyptische Vagabunden lauern (bei Michael Haneke). Obendrein liegt die Hütte, in die sich das Ehepaar (Charlotte Gainsbourg, Willem Dafoe) verkriecht, um mit dem Tod seines Kindes fertig zu werden, im Dunst zwischen domhohen Bäumen – dabei brauchen Depressive doch gerade Licht.

Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine

Es kommt in Lars von Triers „Antichrist“, wie es kommen musste und wie es beim Festival in Cannes für einen kleinen Skandal unter hartgesottenen Kritikern gesorgt hat: Das Paar steigert sich in eine Selbstzerfleischungsspirale, erst nur psychisch, dann auch körperlich. Schließlich spritzt Blut aus einem Penis, ein Mühlstein wird an ein Bein geschraubt, jemand wird erwürgt. Dann ruht der Wald wieder still.

Charlotte Gainsbourg und Willem Dafoe gehen dabei weit über die Grenzen des normalen Darstellungshandwerks hinaus. Sie ist für ihre Leistung in Cannes mit einem Silbernen Palmen ausgezeichnet worden.

Dabei beginnt alles ganz idyllisch. Im dekorativen Schwarzweißstil eines Parfüm-Spots filmt Lars von Trier das Paar bei der sexuellen Vereinigung, und die dazu aufdringlich jubilierende Arie „Lascia ch’io pianga“ aus Händels „Rinaldo“ verstärkt noch die Werbeästhetik. Doch während Sie und Er kopulieren, stürzt sich ihr kleiner Sohn im romantischen Schneeflockentreiben aus dem Fenster aufs Straßenpflaster.

Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt - couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt – couchtisch heine | couchtisch heine

Dann ist es vorbei mit dem Hochglanzleben. Je tiefer sich das Paar im Wald vergräbt, desto mehr nähert sich die Anmutung von „Antichrist“ der apokalyptischen Nebligkeit der Werke des Russen Andrej Tarkowski (1932-1986), dem von Trier seinen Film gewidmet hat. Aber während jener noch mit der Gottverlassenheit der Welt haderte, entwirft von Trier hier ein Bild der Satansherrschaft: Wenn Sie und Er es im Wald treiben, sehen sie aus wie geschundene Leiber auf den Gemälden des „Höllenbreughel“.

Ein Fuchs (neben einem Raben und einem Reh eines dreier unheilvoller Tiere) verkündigt mit menschlicher Stimme: „Chaos regiert“. Irgendwann scheint die Unterwelt tatsächlich die dort gequälten Körper wieder auszuspucken, dann schälen sich ihre Gliedmaßen aus dem Erdreich zwischen Baumwurzeln heraus.

Es gibt auch neuere Vorbilder: Die kammerspielartige Geschichte eines Paares, das sich in einen sadomasochistischen Wahn steigert, gab es ja 1976 schon einmal unter dem Titel „Das Reich der Sinne“. Auch in Nagisa Oshimas Film schloss sich damals ein Paar (wenn auch aus ganz anderen Motiven) in eine Hütte ein, bis sie verrückt wurde und ihm dem Penis verstümmelte.

Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine

Die Zwischentitel, die die drei Akte und den Epilog unterteilen sehen übrigens aus wie Coverillustrationen der Metalband Slayer. Die Akte heißen „Trauer“, „Schmerz“ und „Verzweiflung“ und irgendwie sind diese Zustände in Lars von Triers Mythologie auch verkörpert in den „drei Bettlern“, die als Nippesfigürchen auf dem Couchtisch des Ehepaares stehen sieht.

Lars von Trier ist bekanntlich zum Katholizismus konvertiert. Allerdings sagt er heute: „Religion ist großer Mist.“ Doch der „Mist“ scheint ihn immer noch zu inspirieren. Schon immer waren Frauen in seine Filmen Opfer, die ihre Strafe irgendwie verdienten.

Nun ist er den Weg dieses Gedankens bis ans finsterste Ende gegangen: „Antichrist“ flirtet mit der Idee, am Hexenwahn und an der Vorstellung, dass die Frau (und die Natur) das Böse schlechthin wären, könnte etwas dran gewesen sein. Natürlich glaubt von Trier nicht an Hexen (er spricht nur von einer „verdammt guten Geschichte“), aber darin, dass er den Wahn wenigsten im Film ernst nimmt, liegt die wahre Provokation dieses abstoßenden Meisterwerks.

Couchtisch Hochglanz beschichtet - couchtisch heine
Couchtisch Hochglanz beschichtet – couchtisch heine | couchtisch heine

In einem Film, der die Satansherrschaft auf Erden verkündet, fragt sich natürlich jeder, wer hier eigentlich Satan ist. Die drei Tiere sind ja ganz offenbar nur seine Boten und die Frau nur eine Art Medium. Ist Satan also die Natur? Oder das Kind? Denn das lächelt am Beginn des Films ja so beziehungsreich in die Kamera, nachdem es seine Eltern beim Sex gesehen hat und kurz bevor es aus dem Fenster springt.

Außerdem stellt sich im Laufe des Films raus, dass es leicht verkrüppelte Füße hatte – Hinweis auf einen teuflischen „Pferdefuß“? Dem wäre zu erwidern: Satan hat keine zwei Pferdefüße, und das lächelnde Kind verhält sich absolut normal, es weiß ja schließlich nicht, dass es in den Tod springt.

Ein überzeugenderer Kandidat für die Satansrolle ist der Mann. Erstens ist er eindeutig ein Widerling, zweitens treibt er seine Frau in den Wahnsinn und drittens bekommt er von ihr schließlich eine mühlsteinschweren Pferdefuß verpasst. Und und viertens ist er schließlich derjenige, der weiterlebt, nachdem Frau und Kind gestorben sind.

Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine
couchtisch heine
Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt - couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt - couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt - couchtisch heine
Couchtisch kunsthandwerklich gefertigt – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine
Couchtisch - couchtisch heine
Couchtisch – couchtisch heine | couchtisch heine

Couchtisch Hochglanz beschichtet

Gallery For Warum Wird Couchtisch Heine Als Unterschätzt Angesehen?

CouchtischCouchtisch kunsthandwerklich gefertigtCouchtisch kunsthandwerklich gefertigtCouchtischCouchtischCouchtischCouchtisch Hochglanz beschichtetCouchtisch kunsthandwerklich gefertigtCouchtischCouchtisch kunsthandwerklich gefertigtCouchtischCouchtisch
0 Comments
Share

hakim

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*